Arbeitsmedizin-Ausbildung

Der Lehrgang besteht aus Unterricht, Betriebspraktika und einer kleinen Projektarbeit. Der Unterricht wird in sieben Module aufgeteilt, die jeweils drei Tage umfassen (Donnerstag bis Samstag, 9 bis 18 Uhr).

Startet ein Teilnehmer im April 2017, kann die Ausbildung 10 Monate später abgeschlossen werden. Es werden regelmäßig Termine für die Abschlussprüfung angeboten, sodass  Quereinsteiger ohne wesentlichen Zeitverlust die Ausbildung abschließen können.

Abschluss: Arbeitsmediziner(in) - Zertifikat als Voraussetzung für die Berufsberechtigung

 
Anwesenheitspflicht 

Unterricht an der WIAP 21 Tage
Betriebspraktika (inkl. Präsentation) 4 Tage
Präsentation d. Projektarbeit 1 Tag
Anwesenheitspflicht in Summe 26 Tage

 

Copyright © 2017 Wiener Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention (WIAP). Alle Rechte vorbehalten.